Überprüfung der empfangenden Sendeeinheiten an der Konsole

Die Konsole der Davis Vantage Pro2 ermöglicht zahlreiche Einstellmöglichkeiten. Leider kommt es immer wieder vor, dass aus Versehen Einstellungen geändert werden. Ein in diesem Zusammenhang häufig auftauchendes Problem ist, dass die Konsole die Verbindung zu einer der beiden Sendeeinheiten verliert. Dies kann folgendermaßen überprüft werden.

  • Die Konsole in den Setup-Modus durch gleichzeitiges Drücken der Done und Pfeil nach unten Taste.
  • Am unteren Rand des Konsolendisplays wird angezeigt welche Einheiten empfangen werden. In der Regel steht hier Reiceiving From … Station No 1 2 (anstelle von 2 kann auch eine andere Zahl stehen)

davis-receiving-from

  • Drücken sie nun auf „Done“
    Nun erscheint die Konfiguration der ersten Sendeeinheit. Hierbei handelt es sich um die ISS (Temp, Hum, Regen, Wind). Im unten aufgeführten Beispiel steht diese auf on. Sie ist also aktiv und die Konsole empfängt die Daten.

davis-konsole-1

  • Drücken Sie nun einmal auf die Pfeil nach rechts Taste.
    Nun erscheint die Konfiguration des nächsten Kanals. In unserem Beispiel ist es Kanal 2. Hier liegt die Leaf-Einheit. Diese ist allerdings auf off gestellt.

davis-konsole-2

  • Um diesen Kanal zu aktivieren drücken Sie bitte auf die Pfeil nach unten Taste. Nun erscheint die Einstellung on.
  • Nun muss noch die Leaf-/Soil-Einheit zugewisiesen werden. Dazu mehrmals die Graph-Taste drücken, bis im Display die Leaf-/Soil-Einheit erscheint.
  • Die neuen Einstellungen werden durch Drücken der Taste Done gespeichert. Anschließend den Setup-Modus durch erneutes, langes Drücken der Taste Done verlassen. Bitte so lange die Taste gedrückt halten bis rechts unten ein R für reconnect erscheint. Die Station verbindet sich jetzt wieder mit den Funkeinheiten.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel